Samstag, 7. Januar 2012

Schallplattenliebe

Mal wieder ein kleines Projekt zum Selbermachen. Ich mag Schallplatten, sie liefern nicht nur klangliche Höchstleistungen ab, sondern sehen auch 192878273467 mal besser aus als CD's, geschweige denn  USB-Sticks oder Festplatten.
Deswegen hab ich mir eine alte aus unserem Keller geschnappt, die garantiert niemand mehr hören möchte, also keine wertvolle. Wobei dies sehr subjektiv zu betrachten ist.
Man benötigt also
  • eine oder mehrere Schallplatten
  • einen Backofen
  • eine kleine Springform
  • eine etwas größere Schüssel
Heraus kommt übrigens eine Schale, also zu Dekozwecken , keine Müslischale. Das Loch in der Mitte kann man ja nicht wegzaubern. Zumindest ich nicht. Ich schweife ab.

Einfach die Schallplatte mit der Seite die nach innen kommt nach unten auf die Springform legen und ca. 8 Minuten bei 100°C Umluft "backen". Danach kann man die Platte gut verformen,  man legt sie einfach mit Backhandschuhen in die größere Schüssel und biegt sie so, wie man sie haben möchte. Ein paar Minuten so festhalten und fertig. Sie kühlt sehr schnell wieder aus und sieht sehr hübsch aus.
Ich hab sie mit  Pralinen und Plätzchen drin verschenkt, kam gut an ;D



Kommentare:

  1. was für eine hammer idee!!

    von "von & über" hab ich schonmal gehört!
    ICH BRAUCH ESSSS!!! hahaha xx

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich auch schon irgendwo gelesen..
    Würd es aber niemals machen, weil mir meine Platten VIEEEEEL ZU SCHADE sind!!! Echt, nieeeemals. ;D
    Dennoch sehr schnieke!
    Kleine Frage: Hast du eigentlich noch Ferien?
    Herzlichst, Philippa

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, aber wie bitte kommt man da drauf? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Idee!=O
    Aber ist die Schallplatte nicht ziemlich heiß nachdem sie aus dem Ofen kommt?
    Muss gleich mal nachfragen gehen, ob ich eine Schallplatte bekommen kann^^

    AntwortenLöschen
  5. Achso, ja gut ich hab schon seid Donnerstag wieder schule, Niedersachsen ist da immer ganz vorne mit dabei wenn es um 'kürzere' Ferien handelt ;)
    Tanzroulette hört sich sehr spannend an, obwohl könnten noch so ein paar alte Schlage drauf sein, zu den man gut Diskofox tanzen kann :D:D Ok, besser nicht! ;D
    Liebstens!

    AntwortenLöschen