Sonntag, 11. Dezember 2011

Keksdose III

Heute im Angebot:

Shortbread, der britische Tee-Klassiker ;D
Eigentlich ziemlich sehr einfach, aber etwas bröselig.
Nunja, man nehme:
  • 150g Mehl
  • 100g Butter
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
Die Zutaten gut verkneten und den Teig dann ca. 1 cm dick ausrollen, er sollte in etwa rechteckige Formen annehmen. Wenn nicht, ist auch egal.
Dann den ganzen Teig in einem aufs Blech legen und 45 Minuten bei 150°C backen. Nach ungefähr der Hälfte der Zeit das Riesenplätzchen in mehrere kleine schneiden und mit einer Gabel die typischen Löcher reinpieksen.
Gut auskühlen lassen und fertig!




Hm..ja.ich steh schon ein bisschen auf Dave Days :))

Kommentare:

  1. Die Kekse sehen richtig lecker aus! :)
    Die Blogvorstellung kommt so ca. in zwei Wochen.

    Lg Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Aussehen tuen sie wirklich nicht schlecht!
    Und einfach scheinen sie auch zu sein :D:D
    Ich werd mich bei Gelegenheit mal dran versuchen.
    Herzlichst, Philippa

    AntwortenLöschen