Samstag, 15. Juni 2013

Laternengeschichten.






Es darf gratuliert werden: Ich habe mein Abitur bestanden! Studieren kann ich trotzdem nicht in Münster, denen bin ich zu schlecht. Tja, da entgeht ihnen einiges. Neu in der engeren Auswahl sind die 3 G-Städte: Gießen, Göttingen und Greifswald. Was es wird, werden wir dann in einem Jahr sehen. Nicht ganz so lange müsst ihr hoffentlich auf die Bilder von ROCK AM RING warten. Freunde, es war bombastisch.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch! Was will Madame denn studieren? :)
    (Sowas interessiert mich ja zur Zeit total, da ich selbst langsam mal anfangen müsste mir dahingehend Gedanken zu machen.)

    AntwortenLöschen
  2. So richtig schön shabby - du sagst es! :D

    Das klingt waaahnsinnig gut, in die Richtung hatte ich auch schonmal überlegt!
    Vielleicht wirds aber auch nur Stadt- und Regionalplanung, oder Musikwissenschaften würden mich auch interessieren...vielleicht um dann in den Musikjournalismus einzusteigen, das wäre schon so'n kleiner Traum...aber genau weiß ichs leider auch noch nicht, aber die Bundesagentur für Arbeit zieht mich bald zu sich und dann wollen die mich da beraten, mal sehen was bei rauskommt und wenn alle Stricke reißen,dann werd ich wirklich Kronkorkenbastlerin :D

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Abitur. Kannst wirklich sehr stolz auf dich sein!:) Rock am Ring bzw. Rock am Park muss so gut gewesen sein. Ich habe alles bis zu mir nach Hause hören können:D Ärgere mich schon ein bisschen das ich nicht dabei war. Freue mich schon auf deine Schilderungen :) Vielleicht hast du ja auch mal Lust bei mir vorbeizusehen. Hier mein Blog www.esistniezuspt.blogspot.de

    AntwortenLöschen