Mittwoch, 1. August 2012

Museumsbahnsteig







Fall jemand von euch mal zufällig am Oberhausener Hauptbahnhof rumtingelt und Langeweile hat, da er zum Beispiel vergesssen hat, sich zu informieren, wann der nächste Zug nach Hause fährt und dann einfach auf Gut Glück zum Bahnhof läuft..Dann kann ich genau dem nur wärmstens ans Herz legen, sich mal den Museumbahnsteig anzuschauen. Dort stehen ein paar alte Waggons und eine Lok und alte Schilder und und und. Halt alles alt und schön rostig. Ideal zum Bilder machen, wie ich finde. Irgendwie der typische Ruhrgebiets-Charme :)
Und nein, man wird nicht blöd von den anderen Reisenden auf den gegenüber liegenden Gleisen angeschaut, wenn man als einzige auf diesem Bahnsteig rumtigert und Fotos macht, neeein.

Kommentare:

  1. Haha, man wird sowieso immer komisch angeguckt, wenn man mit ner großen Kamera rumläuft ;)
    Schöne Fotos hast du gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Den Panoramapunkt musste dir uuunbedingt merken! Wie du ja schon richtig gesagt hast dass der Fernsehturm da mit drauf ist, ist richtig cool! :D
    Außerdem kann man dann allen Leuten sagen, dass man mit dem schnellsten Aufzugs Europas gefahren ist, der fährt nämlich in zwanzig Sekunden auf hundert Meter hoch, Druck auf den Ohren inklusive. ;D
    Und man muss nicht so ewig anstehen wie beim Fernsehturm und billiger kommt man auch noch weg! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir!

    Wirklich tolle Location!

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne bilder, liebe charlotte. LG!

    AntwortenLöschen