Sonntag, 13. November 2011

Ein verpasster unterdrückter Anruf

Leute, meine Pechsträhne nimmt gar kein Ende.
Wieder ein fotoloser Post, aber das muss ich euch jetzt einfach erzählen. Ich kam vorhin vom gemütlichen Frühstück von unten wieder in mein Zimmer und guck auf mein Handy. Jemand hatte mich angerufen. Unterdrückt. Schade, aber keine Ahnung, wer mich so früh unterdrückt anrufen sollte :D
Ich überleg eine Sekunde, und verwerfe den Gedanken, dass es Tiemo Hauer war.
Meine Freundinnen und ich hatten nämlich nach dem Konzert letzten Samstag aus Spaß eine Karte an sein Auto geklemmt, von wegen wie gut wir das Konzert fanden und so. und mit unseren handynummern. Einfach nur so, "der ruft uns doch eh nicht an".
Dann bekomm ich eine Stunde später einen Anruf von meiner Freundin, die mit mir da war.
Rate mal, wer mich grade angerufen hat und mit wem ich eine Stunde lang telefoniert habe.
Ich hab mich erst kohlrabenschwarz geärgert, um dann in einen gigantischen Lachanfall auszubrechen, der mit Lachtränen endete.
Tja, so kanns laufen.
Warum ich euch das erzähl? weil es einfach typisch "lotte" ist, nur mir passieren solche absurden und intagalaktisch witzige Sachen, an denen ich fast beteiligt bin. aber halt immer nur fast. ;D

Kommentare:

  1. jeeej, hast du gut gemacht ;))

    dann auf auf und leg dir das Neon-Abo zu, ansonsten immer Mitte des Monats oder auch 18. in den Zeitungsladen, da findest du sie auch :)

    AntwortenLöschen
  2. GEIIIIL :O die hatte ja mal Glück, dass er wirklich angerufen hat. :) zeigt nur, dass er einfach nur toll ist. auch charakterlich ;D

    AntwortenLöschen